Eine kleine aber feine Gruppe Fürther Karatekas hatten die Mittelfränkischen Karatemeisterschaften 2012 in Feuchtwangen besucht und dort neben einer Portion Erfahrung auch die ein oder andere Medaille eingesammelt. Doch nur ein Fürther machte sich auf, um sich auch der Bayerischen Konkurrenz zu stellen: unser neunjähriger Alessandro. Doch er geht nicht einfach so unvorbereitet auf Wettkampf! Für Alessandro fiel die trainingsfreie Zeit während der Sommerferien größtenteils aus, er trainierte stattdessen intensiv Kata und Kumite.

Und so fuhr er am 30. September gemeinsam mit zwei Betreuern (!) und einer Fotografin (!) nach Roding in die Oberpfalz.

Alessandro war für Kata Kinder A gemeldet. Hier mußten mindestens 2 verschiedene Kata gezeigt werden. Alessandro hatte Heian 3-5 gut vorbereitet, also mehr als gefordert war. Doch wie für einen Mittelfranken nicht anders zu erwarten, war für ihn im Wettbewerb Kata frühzeitig Schluß. Hier gewann ein Sportler, welcher im Finale eine gute Kanku-Sho zeigte. Ich gebe zu bedenken: Kinder A … Kanku-Sho!!

Unsere Chancen sahen wir eher im Kumite. Alessandro war in der Gewichtsklasse -30 kg gemeldet. Hier stand er in seinem ersten Kampf Yusuf vom KC Münchberg gegenüber. Münchberg ist bekannt für gute Kumite-Kämpfer und so nahmen wir die Herausforderung sehr gerne an. Wertbare Techniken vielen zuhauf. Sowohl Alessandro als auch sein Gegner konnten gut Punkte einheimsen. Aber auch Strafen, für „Verlassen der Kampffläche“ und für zu harte Treffer. Bei diesem spannenden Kampf war tatsächlich ALLES geboten. Kurz vor Ende lag der Münchberger vorn, doch Alessandro glich aus und ging nahezu mit dem Schlußgong mit 8:7 in Führung. Wenn das kein Einstand war!

Im nächsten Kampf traf Alessandro auf den Straubinger Lukas. Alessandro versuchte seinen Kampf zu machen, griff offensiv an und war viel aktiver. Der Straubinger verlegte sich aufs Kontern und holte sich so leider nach und nach die erforderlichen Punkte. So mußte Alessandro den Kampf abgeben und gewann dennoch den dritten Platz!

Herzlichen Glückwunsch an unseren erfolgreichen Nachwuchskämpfer Alessandro!

 

css.php