Die mittelfränkischen Bezirksmeisterschaften in Karate wurden 2008 mal wieder von den alten Ausrichterrouteniers des TV Fürth 1860 abgewickelt.

Wie schon 2004 und 2005 fand auch 2008 (und täglich grüßt das Murmeltier) die Bezirksmeisterschaft in der zwischenzeitlich zum Abbruch freigegebenen Humbserhalle an der Dr.-Mack-Straße statt. (Da ich in der Halle schon vor wohl hundert Jahren Schulsport hatte, wird mir die Halle fehlen).

Des nachts um 7.00 Uhr fanden sich am 27.01.2008 die Helfer zum Aufbauen der Matten und des Verpflegungsstandes ein. Und gerade wegen der Routine der Anwesenden, war schon nach EINER Stunde alles soweit erledigt, dass die Starter die Halle erstürmen konnten. Und es kamen 230 Kleine und Große, einschließlich Gefolge und Betreuer.

Die erfahrenen Helfer Michaela, Lutz, Rita, Zilli, Sonja, Uwe, Benno, Elli, Joachim und Tanja wurden vom „frischen“ Nachwuchs: Tariq, Olga, Kathrin, Vitus und Claudia optimal unterstützt.

Unterstützung fanden auch unsere (glücklicherweise äußerst) erfolgreichen Starter:

Unser neuer Bezirksmeister Sven (Junioren -76 kg) brauchte wohl mal nen Arzt.

Dafür schickte unser zweiter Starter Daniel erst mal den Kampfrichter zum Aua-Ansehen vor:

Und nachdem keine richtige Verletzung war, wurde auch er Bezirksmeister (Jugend -70kg) bei den Jugendlichen.

Bei unserm Leistungsklassestarter Armin (Leistungsklasse + 80 kg) hatten wir massivste Bedenken bezügl. seines angeschlagenen Gesundheitszustandes (hatte er doch eine Woche nicht trainieren können).

Aber Armin wurde Zweiter. Kurz und gut. Alle unsere Starter haben sich im Durchmarsch für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert!

Da der Wettkampfarzt spätestens um 19.00 Uhr die Halle verlassen mußte/wollte, hatten wir und die personifizierte Wettkampfkommission Conni uns soooooooo ins Zeug gelegt, dass auch der ehrgeizige Zeitplan locker eingehalten werden konnte.

Nachdem auch einiges Lob bis zu mir durchdrang, bleibt mir nur der fränkische Spruch:

Paßt scho, is gnuch globt“

Also Jungs und Mädels, Helfer vom TV Fürth (und natürlich unsere fast schon aufgenommene Zilli): Dies war mal wieder ein rein erfolgreich durchgezogener EVENT und wir waren sowas von mitten drin.

Danke, Tanja

css.php