Joachim wird ab den Sommerferien mit „Karate für die ganze Familie“, dem neuen gemeinsamen Trainingsformat für Kinder, Eltern und Großeltern starten. Er hat daher die Leitung des Freitagstrainings für Anfänger und Fortgeschrittene in jüngere Hände übergeben.

Ab sofort wird Joe das Fortgeschrittenentraining übernehmen; Kay und Tobi werden das Anfängertraining leiten. Unterstützt werden sie von Christin und Valerie.

An der grundsätzlichen Trainingsausrichtung soll sich nichts ändern: Der Schwerpunkt wird weiterhin aus Bunkai bestehen, basierend auf Grundschul- und Katatraining. Darüber hinaus wird jeder Übungsleiter die ein oder andere eigene (neue) Trainingsidee mitbringen.

Corona hat uns leider einen Strich durch die im März geplante „offizielle“ Trainingsübergabe gemacht. Daher werden wir diese am Freitag, den 17. Juli im Rahmen eines von Joachim geleiteten „regulären“ Freitagstrainings nachholen. Bitte haltet Euch diesen Termin schon einmal frei.

Wegen Corona sind leider auch unser letzter Dojo-Lehrgang und die vorgesehenen Gürtelprüfungen für die Freitagstrainingsgruppen ausgefallen. Einen Lehrgang können wir momentan nicht durchführen. Dafür wird Joachim aber am Freitag, den 10. Juli die Gürtelprüfungen aus dem März nachholen. Geprüft werden „nur“ Kata und Grundschule – Bunkai darf wegen Corona leider nicht gezeigt werden. Für die Prüflinge wird es am 03. Juli im Rahmen des nächsten Freitagstrainings eine (letzte) Prüfungsauffrischung geben. Wir freuen uns, wenn Ihr von dieser Übungsmöglichkeit Gebrauch macht!

css.php