Karate-Meisterschaft beim TV Fürth 1860

Die Karateabteilung des TV Fürth 1860 hatte die diesjährigen Bezirksmeisterschaften in den Altersklassen Kinder, Schüler und Jugend organisiert. Die 60er stellten dabei mit ihren vier Karatekas drei Sieger und einen Zweitplazierten.

Axel Braunschweiger erreichte in der Disziplin Kata Kinder den ersten Platz. Bereits in der Vorrunde führte er das Feld mit einem Zehntel an. Im Finale zeigte er die mit Abstand beste Kata und gewann mit einem Vorsprung von drei Zehnteln.

Sabrina Merkl gewann in der Disziplin Kumite Jugend. Obwohl sie mit einer Fußverletzung an den Start ging, konnte keine Gegnerin ihrem druckvollen Kampfstil etwas entgegensetzen. Den entscheidenden Kampf gewann sie mit 4:1.

Waldemar Büttner hatte in seinem ersten Kampf etwas mehr Probleme und mußte in die Verlängerung. Beide Kämpfer taktierten sehr stark. Durch einen klaren Körpertreffer gewann Büttner den Kampf. Danach hatte er weniger Probleme und siegte in der Disziplin Kumite Jugend bis 75 kg.

Udo Mundloch schließlich startete zum ersten Mal bei einer Meisterschaft und erreichte in der Disziplin Kumite Jugend bis 75 kg gleich einen zweiten Platz. Mit 0: 1 unterlag er im Endkampf denkbar knapp.

css.php