Am letzten Wochenende hielt Vince Morris, 8. Dan Karate seinen ersten Lehrgang in Deutschland. 75 Karatekas standen am Samstag (und ein paar weniger, am Sonntag) in der Halle des TV Fürth 1860. Vince Morris ist eine der führenden Persönlichkeiten in  der Welt des Karate. Mit seiner Erfahrung aus über 50 Jahren Karate, Judo und Vitalpunktmethoden erzählte er zu Beginn der Trainingseinheiten von seinen Erfahrungen und der Notwendigkeit der richtigen Anwendung von Karate in verschiedenen Selbstverteidigungssituationen. Im Anschluss ging es an „Eingemachte“. Zusammen mit seiner Frau Eva führte er verschiedene praxisbezogene Anwendungen aus den Heian Katas und Jion (Samstag) vor. Alle Schüler hatten dann die Möglichkeit die jeweiligen Techniken in Partnerübungen zu trainieren, natürlich unter der Aufsicht von Sensei Morris. Ich denke ich spreche nicht nur für mich, aber die lockere Art von Vince Morris und auch seine Vorführungen waren mitreißend – irre wie schnell und präzise man noch im „vorgerückten Alter“ sein kann.
S.K.

css.php