Traditionell können unsere Kinder jährlich im letzten Training vor den großen Sommerferien das Karatesportabzeichen des Deutschen Karate Verband e.V. „Kleiner Samurai“ ablegen. Bei diesem Karatesportabzeichen müssen die Kinder in ihrer jeweiligen Altersgruppe verschiedene Übungen absolvieren. Bei erstmaliger Prüfung kann die erste Stufe KOSHO, bei zweiter Prüfung WAKATO und bei der dritten Prüfung JUSHI erworben werden.
Auch dieses Jahr stellten sich wieder einige Kinder den anspruchsvollen Übungen und konnten ihre Leistungen unter Beweis stellen. Alle angetretenen Kinder haben unter der Leitung von Thomas und Dennis sowie einigen Eltern, die bei der Abnahme der Übungen unterstützt haben, die nächste Stufe erreicht.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!!!!!

Die Übungen
    

Japan-Test:
Überprüfung von Geschicklichkeit und Orientierungsfähigkeit. Schnelle Bewegungs-wechsel (Sekundenzeit siehe Tabelle)

Bauchmuskeltest:
Überprüfung der Bauchmuskelkraft. Die Bewegungen werden nach vorne sowie nach links und rechts ausgeführt.

Rückenmuskeltest:
Überprüfung der Rückenmuskelkraft. Der Oberkörper muss, auf einer Weichbodenmatte liegend, in eine Wachgerechte gebracht werden.

Seilspringen:
Überprüft wird Sprungkraftausdauer + Rhythmus. Ein- und beidbeiniges Springen. Es darf dabei auch „gelaufen“ werden. Zeit: 60 Sekunden.

Knie-Liegestütz:
Überprüfung der Arm- und Rumpfkraft. Zeit: 60 Sekunden. Bauch u. Nasenspitze sollen den Boden berühren.

Dauerlauf:
Überprüfung der allgemeinen Ausdauer. Erreichte Zeit wird gestoppt. Strecke innerhalb der Zeit siehe Tabelle.

css.php